Wiederaufnahme DIE GRÜNE KATZE

Im November 2016 wird das Stück im Schiffbau zum zweiten Mal wiederaufgenommen.

Bianca schwärmt für Robert. Doch der ist damit beschäftigt, dem Lebensplan, den seine Eltern für ihn vorgesehen haben, zu entkommen. Bianca teilt mit ihrer besten Freundin Roxana alles, auch Victor, den Schutzengel. Biancas Schwester Flori versucht mit Beschwörungen das Schicksal zu überlisten. Biancas früherer Freund Boogie beamt sich mit Pillencocktails in andere Sphären, um sich über den Verlust von Bianca hinwegzutrösten. Dani jagt der grünen Katze nach, durch die für ihn alles leichter wird. Im „President“ fordern sie das Leben heraus. Doch ein Samstagabend dort endete anders als alle vorherigen.

Das Stück erzählt von der Sehnsucht nach einer Bestimmung im Leben, nach Halt und Geborgenheit.

Die grüne Katze
von Elise Wilk
aus dem Rumänischen von Ciprian Marinescu und Frank Weigand
Deutschsprachige Erstaufführung

Regie Enrico Beeler / Bühne Marc Totzke / Kostüme Cornelia Koch / Musik Simon Ho / Choreografie Buz / Dramaturgie Petra Fischer / Trailer Alun Meyerhans

Mit Joachim Aeschlimann, Matthias Britschgi, Lotti Happle, Aaron Hitz, Sibylle Mumenthaler, Anna Schinz

Alle Infos und Aufführungsdaten unter:
junges.schauspielhaus.ch